Biing! Inofficial Fansite
Biing.eu

Spenden

Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]
[ ]
[ ]

Hauptmen├╝
· Home
· Chat
» Foren

Suche Biing! Inofficial Fansite

Datum / Zeit
 

Z├Ąhler
Diese Seite heute
Insgesamt: 0
einzigartig.: 0

Diese Seite insgesamt
Insgesamt: 14528
einzigartig.: 2132

Seite.
Insgesamt: 639723
einzigartig.: 82264

IP-Adresse
IP-Adresse

Poker BESTENLISTE
TOP 5
Rank# Name Score
1 KellyBrandon 3,345,000 
2 KellyBrandon 2,139,000 
3 NoFear13 1,000,200 
4 Devilmarkus 968,000 
5 KellyBrandon 937,000 
Zeige ganze Liste

Biing2 Informationen

von Devilmarkus



Im Fr├╝hjahr 1999 ist es (hoffentlich) endlich soweit! Bei leiten Sie einen Ferienclub und schlagen sich mit aufm├╝pfigen
Urlaubern,
vollbusigen Strandbunnies und flirtenden Kunden herum. Abgedrehte
geschmacklose Gags gibt es nat├╝rlich wieder in H├╝lle und F├╝lle.


Infos Stand 23. Januar 1999. Klicken Sie auf die Bilder f├╝r die Originalgr├Â├če!



Klick f├╝r Bild in Originalgr├Â├če!DAS ist Grafik!

Der erste Teil hatte ja schon nette SVGA-Grafik, aber jetzt geht's richtig
zur Sache: hat glasklare 800x600 in 16 Millionen Farben.
Und wer es gern gr├Â├čer, kleiner, bunter oder farbloser m├Âchte, kein Problem:
von 600x450 bis 1024x768, von 16 Farben bis 16 Millionen ist alles einstellbar.
Es erwarten Sie mehr als doppelt so viele Bilder, endlich mehr Animationen,
und jeder Raum ver├Ąndert sich je nach Ausstattung und Personen, die sich dort befinden.

Jede der ├╝ber 2000 (!) im Spiel simulierten Personen hat erstmals eine ganz eigene Grafik. Und f├╝r die
Machos unter ihnen haben wir noch eine gute Nachricht: alle weiblichen Angestellten und Urlauber k├Ânnen
strippen, und das sehen sie diesmal sogar in der Grafik. Das ergibt schon allein ├╝ber 3000 Personengrafiken!



Klick f├╝r Bild in Originalgr├Â├če!Verr├╝ckter ist nur die Wirklichkeit!

Sie werden denken, da├č die Personen, die im Spiel vorkommen, absolut echt und wirklich sind (nun, zumindest ann├Ąhernd).
Jede Person hat erstmals einen eigenen Charakter, Vorlieben, Schw├Ąchen und Hobbies.
Leute verlieben sich, es gibt den ersten Streit, Fetzen fliegen, man vers├Âhnt sich und... na, Sie wissen schon.
Selbst verschiedene Nationalit├Ąten werden bei detailverliebt simuliert und nat├╝rlich durch den Kakao gezogen.

Jeder Urlauber und jeder Angestellte wird ├Ąhnlich komplex simuliert wie in einem Rollenspiel. Das ist nicht ├╝bertrieben!
Mehr als 80 Charakterwerte sorgen daf├╝r, da├č sich vor Ihnen eine ganz eigene Welt er├Âffnen wird.
Aber verlieben Sie sich nicht in die h├╝bschen Urlauberinnen, es ist trotzdem noch eine Simulation!



Klick f├╝r Bild in Originalgr├Â├če!Gags bis zum Erbrechen

Die -Programmierer arbeiteten jahrelang an den lustigsten Witzen, die es je gab.
Bisher ist keiner an einem Lachkrampf dahingeschieden, aber sie waren nahe dran.
Wie Sie es schon vom ersten Teil kennen, werden Sie viele Gags erst nach l├Ąngerem Spiel entdecken.
Obwohl einige Leute den -Humor als frauenfeindlich empfanden (he, he),
konnten doch auch erstaunlich viele weibliche Kunden ├╝ber die dummen Witze lachen.
Wenn Sie schwarzen Humor oder wirklich hirnrissige Gags lieben, ist dieses Spiel genau das Richtige f├╝r Sie!

In der hauseigenen Hotelzeitung k├Ânnen Sie sich neben den
wirtschaftlichen Infos auch ├╝ber den aktuellen Klatsch und Tratsch
informieren.
Konnten die stadtbekannten Aufrei├čer mal wieder eine Strandsch├Ânheit
in's Bett zerren? Was machte die neuangekommene Reisegruppe
gestern im S/M-Club? Wer war die h├╝bsche 20-j├Ąhrige Blondine, die
gestern an der Seite des Chefanimateurs gesehen wurde?



Klick f├╝r Bild in Originalgr├Â├če!Aufwand hoch 3

Damit Sie sich schon einmal ein Bild von dem Umfang des Spiels machen k├Ânnen:
die Grafikentwicklung kostete ca. das dreifache von 1.
Es gibt etwa 4x soviele Soundtracks und erstmals eine "intelligente"
Sprachausgabe, die programmgesteuert komplette S├Ątze bildet und spricht.

Die Logikroutinen sind etwa 3x so umfangreich. Und es macht etwa 3x
soviel Spa├č.
Zusammen ergibt das unter dem Strich: Aufwand hoch 3.

Wenn Ihnen das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht, k├Ânnen sie sehen, wie der Regen gegen die Scheiben prasselt.
Wenn die D├Ąmmerung einbricht, sehen sie, wie sich die Urlauber langsam auf den Weg in die Disco oder in's Kino machen.
Nach einer langen -Nacht werden Sie eine seltsame Lust versp├╝ren, in den Urlaub zu fahren.



Zeitung

In der INSEL POST k├Ânnen Sie sich jederzeit ├╝ber wirtschaftliche News sowie ├╝ber Klatsch und Tratsch informieren.

Sie lesen die neuesten Reports des Hoteltesters, Stories ├╝ber Romanzen
und Ehekrach, Wetterberichte, Skandalnachrichten... nun, eben alles, was
den Hotelbetrieb ausmacht.

Wetter und Animationen

An einem verregneten Tag haben Ihre G├Ąste wenig Lust, sich am
Hotelstrand zu vergn├╝gen. Sorgen Sie daf├╝r, da├č sie sich trotzdem nicht
langweilen, zum Beispiel mit einem Hallenbad, Nachtclub oder Kino.

Alle Animationen sind von bestimmten Faktoren abh├Ąngig. Hat sich ein
Hund auf ihrem Gel├Ąnde selbst├Ąndig gemacht? Wenn Sie die Hilfe-Funktion
├╝ber die Situation aufgekl├Ąrt hat, sehen Sie das Resultat auch in der
Grafik. Besonders h├╝bsch: animierte Urlauber, die vor Haien fl├╝chten und
um ihr Leben schwimmen, oder weibliche G├Ąste, die sich vor M├Ąusen oder
Kakerlaken voller Panik in Sicherheit bringen.



Benutzeroberfl├Ąche

Auch bei klicken Sie Gegenst├Ąnde
oder Personen auf den Bildern an, um Aktionen durchzuf├╝hren.
Besonders bei l├Ąngerem Spielen werden Sie feststellen, da├č die
Mausbedienung noch unkomplizierter und flotter von der Hand geht.
Au├čerdem k├Ânnen Sie so ziemlich alles einstellen, was Ihnen einf├Ąllt:
vom Schwierigkeitsgrad ├╝ber Bildformat bis zu Ihrer Assistentin, die Sie
per Ongame-Videos und Sprachausgabe im Spiel begleitet.
Dank 32 Bit Windows-Oberfl├Ąche ist Kompatibilit├Ąt mit fast allen Grafik-
und Soundkarten gew├Ąhrt.

Volle Kontrolle ├╝ber die Ongame-Songs, die Sie sich zu beliebig vielen
Spiellisten zusammenstellen k├Ânnen, Grafik- und Hilfsoptionen,
die Sie nach Wunsch justieren k├Ânnen und schnelle Grafikroutinen, die
selbst bildschirmf├╝llende Animationen fl├╝ssig darstellen.
ist voll multitaskingf├Ąhig. Anders als bei DirectX-Spielen k├Ânnen Sie absolut problemlos wichtige Arbeiten
durchf├╝hren und schnell zur├╝ck zum Spiel wechseln, wenn der Chef au├čer Reichweite ist.



Bilder sind stark verkleinert und haben weniger
Farben als im Spiel. Die Grafiken wurden der aktuellen Beta-Version
entnommen und k├Ânnen sich eventuell gegen├╝ber der Master-Version
geringf├╝gig ├Ąndern.


Info :

Erscheinungstermin: vorauss. Fr├╝hjahr 1999
CD-ROM f├╝r PC und kompatible, Pentium 133 oder besser empfohlen (l├Ąuft notfalls auch auf 486)
Konfiguration: mindestens Doublespeed CD-ROM, 8 MB RAM, Windows 95 oder h├Âher (32 MB RAM empfohlen)
Grafikkarte: 800x600 Bildaufl├Âsung, High- oder True-Color (l├Ąuft auch mit weniger Farben oder anderen Bildaufl├Âsungen)
Soundkarte: Soundblaster und kompatible, Wave-Table empfohlen (MIDI-Musik)


zur├╝ck zur Biing! Fansite


´╗┐
Biing.eu

News f├╝r 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
 

Interface Sprache ausw├Ąhlen



Seitenaufbauzeit:0.2829sek,0.1585davon f├╝r AbfragenDB Abfragen41. Speicher Nutzung:1,561kB