Biing! Inofficial Fansite
Spenden

Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]
[ ]
[ ]

Hauptmen√ľ
· Home
· Chat
» Foren

Suche Biing! Inofficial Fansite

Datum / Zeit
 

Zähler
Diese Seite heute
Insgesamt: 6
einzigartig.: 2

Diese Seite insgesamt
Insgesamt: 22379
einzigartig.: 4389

Seite.
Insgesamt: 889212
einzigartig.: 132257

IP-Adresse
IP-Adresse

Poker BESTENLISTE
TOP 5
Rank# Name Score
1 KellyBrandon 3,345,000 
2 KellyBrandon 2,139,000 
3 DrSoul 1,090,825 
4 NoFear13 1,000,200 
5 Devilmarkus 968,000 
Zeige ganze Liste

Foren
Biing! Inofficial Fansite :: Foren :: Biing! 1 :: Dies & Das
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
selbständigkeit
Moderatoren: Devilmarkus
Autor Eintrag
Pesche
So, 28. Okt 2012, 07:32
Registriertes Mitglied #17
Dabei seit: Sa, 06. Okt 2012, 22:12
Einträge: 9
Bedankt 0 mal in 0 post
welche werte m√ľssen erreicht werden damit das personal selbst√§ndig arbeiten kann? gibts da erfahrungswerte?
Nach oben
TottiBiing
Di, 30. Okt 2012, 09:58
Registriertes Mitglied #18
Dabei seit: Do, 11. Okt 2012, 20:21
Einträge: 23
Bedankt 0 mal in 0 post
das kommt auch auf den Ausbildungstand an.

aber so ca. 1000 erfahrungspkt bei level 7 oder 8 brauchst du schon. oder schön auf lehrgang schicken
Nach oben
Pesche
Di, 06. Nov 2012, 22:37
Registriertes Mitglied #17
Dabei seit: Sa, 06. Okt 2012, 22:12
Einträge: 9
Bedankt 0 mal in 0 post
Bei Schwestern ohne Lehrgang ists bei 1000 bei den ärzten kapier ich das schema nicht. IQ ist da wohl auch ein Wert der eine Rolle spielt.
Nach oben
Loxagon
Mo, 14. Jan 2013, 09:49

Registriertes Mitglied #14
Dabei seit: So, 30. Sep 2012, 12:17
Einträge: 110
Bedankt 13 mal in 11 post
Aber ob es sinnvoll ist, die √Ąrzte alleine arbeiten zu lassen? Meine bringen nach knapp 1 1/2 Monaten und sehr guten Werten immer noch 2, 3 Fehldiagnosen (pro Arzt) am Tag. Da bin ich froh, dass ichs berichtigen kann.
Nach oben
TottiBiing
Mo, 14. Jan 2013, 19:27
Registriertes Mitglied #18
Dabei seit: Do, 11. Okt 2012, 20:21
Einträge: 23
Bedankt 0 mal in 0 post
hmm bei mir kommen kaum noch Fehldiagnosen.

mußt sie halt auf Lehrgänge schicken je höher die Werte desto weniger bzw kaum Fehler.
auch die Arbeitsstunden( M√ľdigkeit )spielt glaube ich auch ne Rolle
Nach oben
Prof.Dr.Andreus
Do, 17. Jan 2013, 22:18
Registriertes Mitglied #189
Dabei seit: So, 06. Jan 2013, 22:49
Einträge: 17
Bedankt 1 mal in 1 post
Ich kann Totti nur zustimmen. Bei meinem letzten Spielstand, der mich immerhin bis in den M√§rz f√ľhrte, h√∂rten die Misserfolge um den 25. Tag herum praktisch mit einem Schlag auf. Zu dem Zeitpunkt waren die meisten √Ąrzte bereits selbstst√§ndig.

Nat√ľrlich habe ich die G√∂tter in Wei√ü nach und nach weiter auf Lehrg√§nge geschickt, aber selbst nach etlichen Arbeitsstunden und bei extremer Lust auf Golf fabrizierten meine √Ąrzte keine Fehlgriffe mehr. Interessanterweise w√§hlen sie bei aktivierter Selbstst√§ndigkeit hin und wieder Behandlungsmethoden, die von der optimalen Variante abweicht...dann aber dennoch fruchten.
Nach oben
TottiBiing
So, 17. Feb 2013, 12:50
Registriertes Mitglied #18
Dabei seit: Do, 11. Okt 2012, 20:21
Einträge: 23
Bedankt 0 mal in 0 post
noch ein kleiner Trick

schiebt ihr eure Gegenst√§nde von einem Raum ins Lager und zur√ľck erh√∂ht sich der Erfahrungswert sehr schnell vom Fuzzy und der Schwester. geht zb sehr gut mit Essen und dem hin und herschieben zwischen Lager und Krankenzimmer.

ruckzuck wäre der Fuzzy zb selbständig
Nach oben
Arikarion
Sa, 12. Apr 2014, 18:11
Registriertes Mitglied #945
Dabei seit: Sa, 12. Apr 2014, 14:44
Einträge: 24
Bedankt 5 mal in 5 post
Ist zwar schon etwas √§lter der Thread, aber vielleicht ist ja (@Loxagon) dem einen oder anderen mit der Erkenntnis geholfen, da√ü man von der Zahl der vorgeschlagenen Falschbehandlungen nicht auf das Verhalten der √Ąrzte schlie√üen kann, wenn man sie selbst√§ndig machen l√§√üt. Sobald die Jungs selbst√§ndig sind, greifen sie zumindest bei mir offenbar automatisch zu den korrekten Behandlungsmethoden.

Hatte da auch mal einen Arzt 2 Tage lang penibel auf Schritt und Tritt √ľberwacht, der im unselbst√§ndigen Zustand ziemlich h√§ufig ins Klo griff mit seinen Vorschl√§gen. Gab w√§hrend dieser Zeit nicht eine einzige falsche Behandlung von ihm.

Kann aber auch Prof.Dr.Andreus beipflichten: Zumindest dann, wenn ich mich mal verklickt und eine falsche Behandlungsmethode ausgewählt habe, fruchtet die trotzdem oft noch. Ich glaube fast, da spielt der Ausbildungslevel vielleicht sogar die größte Rolle. Ein guter Arzt bietet offenbar auch tolle Placebo-Effekte. Wie im echten Leben.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System uses forum thanks

ÔĽŅ
News f√ľr 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 
 

Interface Sprache auswählen



Seitenaufbauzeit:0.3152sek,0.0891davon f√ľr AbfragenDB Abfragen77. Speicher Nutzung:1,710kB